Noch sechs Leute im Spital

Di, 26. Mai. 2020

Kanton Aargau

Im Kanton Aargau lagen bis gestern 1198 bestätigte Coronafälle vor. Das sind vier mehr als am Mittwoch letzter Woche. Gestorben ist seit letztem Mittwoch eine Person. Insgesamt sind im Aargau 45 Personen am Coronavirus gestorben. Gemäss Schätzungen des Kantonsärztlichen Dienstes gelten im Aargau rund 1110 Personen als geheilt.

Erfreulicherweise sind derzeit nur noch sechs Covid-19-Kranke im Spital. Davon wird eine Person auf der Intensivstation künstlich beatmet. Auf der Überwachungsstation wird derzeit niemand betreut.

Der Kantonsärztliche Dienst betreibt die Kompetenz- und Koordinationsstelle Conti. Ihre Aufgabe ist es, neu infzierte Personen zu kontaktieren, zu beraten und zu instruieren. Um die Infektionskette zu unterbrechen, geht Conti zusätzlich den engen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Dorf feiert ein Jahr später

Das Jugend- und Dorffest wird von 2021 auf 2022 verschoben

Vom Donnerstag bis Sonntag, 17. bis 20. Juni 2021, war in Zufikon das Jugend- und Dorffest geplant. Es findet nun neu vom 16. bis 19. Juni 2022 statt. Grund für die Verschiebung ist das Coronavirus, das in verschiedenen organisatorischen Belangen Auswirkungen hat.

Roger Wetli

«Der Entscheid für die Verschiebung fiel im 16-köpfigen Organisationskomitee einstimmig», sagt Co-OK-Präsident Daniel Juchli. Er...