Erste Etappe kommt voran

Fr, 22. Mai. 2020

Sanierung Werkleitungen Obere Dorfstrasse

Am 7. Juni 2018 sprach die Einwohnergemeindeversammlung einen Verpflichtungskredit über 3,75 Millionen Franken für die Erneuerung der Werkleitungen (Abwasser mit Realisierung Trennsystem Wasser) und die Strassenerneuerung für die Obere Dorfstrasse ab Einmündung Alte Bremgartenstrasse/ Hofacker bis hinauf zur Islerenstrasse/Alpenweg und weiter zum Mutschellen hin. Die Elektra Rudolfstetten-Friedlisberg AG beteiligt sich an den Erneuerungsarbeiten und lässt gleichzeitig neue Kabelanlagen für die Versorgung von Energie, TV und Internet erstellen.

Mehrkosten wegen hartem Gestein

Nachdem die Projektausarbeitung erfolgte, startete man aufgrund des Neubauvorhabens der Baugenossenschaft «Im Michel» mit den Bauarbeiten ab dem Abzweiger Isleren bis zur…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Faire Preise zahlen

Roger Wetli, Redaktor.

Der Konsum von Fleisch wird gleichzeitig verehrt und verteufelt, die eigene Einstellung dazu für Allgemeingültig erklärt. Dabei ist es eigentlich gar nicht so wichtig, ob Fleisch gegessen wird, sondern in welcher Art und Weise die zu schlachtenden Tiere gross werden.

Franz Hagenbuch und viele seiner Berufskollegen tragen grosse Sorge zu ihren Kühen, Schweinen und Hühner. Ihnen ist das Wohlergehen ihrer «Schützlinge» nicht e...