Sieg für Weber und Stirnemann

Fr, 20. Mär. 2020

Bei kaltem, aber trockenem Wetter starteten beim Wohler Friedensbaum 20 Teilnehmer zum zweiten Lauf der Vereinsmeisterschaft der LR Wohlen.

6,6 km liefen die Aktiven, während die Jogger eine Strecke von 3,2 km zurücklegen mussten. Alle 20 Läuferinnen und Läufer liefen ins Ziel. In einer starken Zeit von 26.21 lief Thomas Weber zum Sieg bei den Männern. Hinter ihm klassierten sich: 2. Sandro Schalch (28.22), 3. Hanspeter Zaugg (28.42), 4. Thomas Raiser (30.07) und auf dem 5. Platz Andi Stirnemann (32.07).

Gajic knapp hinter Gastläuferin

Bei den Frauen lief Gastläuferin Kathi Stirnemann in einer Zeit von 31.40 hauchdünn vor Stefica Gajic mit einer Zeit von 31.41 zum Tagessieg. Rosmarie Zaugg mit einer Zeit von 39.33 und Helen Baumeler mit einer Zeit von 40.33 liefen auf die Plätze 3. und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

In kurzer Zeit überzeugt

Generoso Chechele bleibt Wohlen-Trainer

Er wurde als «Feuerwehrmann» geholt, um Handball Wohlen vor dem Abstieg zu bewahren. Durch den Meisterschaftsabbruch hatte Generoso Chechele aber nur ein Spiel, um sich zu beweisen. Das soll sich ändern. Der 41-Jährige bleibt nächste Saison Wohlen-Trainer.

«Es ist ein erster Schritt, aber ein grosser», sagt Handball-Wohlen-Präsident Martin Laubacher. Er ist erleichtert, dass die Trainerfrage in seinem Verein gek...