Craken contra Corona

Fr, 20. Mär. 2020

Wohlen-Goalie Sascha Rudi über sein abruptes Karriereende

Handball-Wohlen-Kultgoalie Sascha «Craken» Rudi wollte zum Saisonende seine Karriere beenden. Das Coronavirus hat ihn um ein Abschiedsspiel gebracht. Jetzt nutzt er die Zeit, um Menschen aus der Risikogruppe zu helfen.

Die Enttäuschung ist gross bei Sascha Rudi. Auf der Pinnwand seines Facebook-Profils steht auf Mundart geschrieben: «Ich bin gerade sprachlos über das abrupte Ende meiner Karriere. Ich weiss nicht, was ich sagen soll. Ich werde mich später melden, wenn ich das Ganze verdaut habe. Habe mir das schöner vorgestellt.»

Vorbereitung auf Abschied

Der Kultgoalie hat sich auf sein Karriereende vorbereitet. An jedem Heimspiel lag ein Pullover in der Hofmattenhalle, auf dem Zuschauer, Handballfreunde und alle, die Rudi…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Flüchte immer nach vorne»

24-Stunden-Show: Seven war einer der Initianten von «Alles wird gut»

Coronapause für Seven? Von wegen. Der Wohler Soulstar stellt mit anderen Künstlern etwas Einmaliges auf die Beine. «Alles wird gut» hiess das Projekt. Auf über 20 Kanälen im Fernsehen und Radio sorgten namhafte Künstler 24 Stunden lang für gute Stimmung in einer schwierigen Zeit. «Ich suche in jeder Träne ein Lachen», sagt Seven.

Stefan Sprenger

Wer zu Hause...