Abstimmung verschoben

Fr, 20. Mär. 2020

Die Stadt Bremgarten hat die Referendumsabstimmung zum Steuerfuss und Budget 2020 verschoben. Diese war auf den 17. Mai terminiert. Ein neues Datum wird womöglich am Montag vom Stadtrat festgelegt, ob dieses dann aber gehalten werden kann, steht aufgrund der Massnahmen rund um die Coronavirus-Epidemie natürlich nicht fest. Damit bleibt die Stadt Bremgarten weiterhin ohne rechtskräftiges Budget. Das neue Darum wird gemäss Stadtammann Raymond Tellenbach rechtzeitig kommuniziert. Die Verschiebung der kommunalen Abstimmung war nötig geworden, nachdem auch diejenigen auf eidgenössischer und kantonaler Ebene mit gleichem Datum abgesagt wurden.

Es geht um den Steuerfuss

An der Gemeindeversammlung vom 12. Dezember waren ein Steuerfuss von 97 Prozent und das Budget angenommen worden. Danach…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Unbürokratisch Hilfe leisten

Kantonales Massnahmenpaket für stark betroffene Unternehmen und selbstständig Erwerbende

Der Regierungsrat will in Absprache mit der Kommission für Aufgabenplanung und Finanzen 300 Millionen Franken zur Verfügung stellen. Dies in Ergänzung zu den vom Bund beschlossenen Massnahmen.

Der drastische Auftrags- und Umsatzrückgang in immer mehr Branchen sowie die vorübergehende Schliessung von Geschäften bringt die Unternehmen an den Rand ihrer Existenz und...