Inthronisation

Di, 11. Feb. 2020

Am Freitag, 14. Februar, findet ab 20 Uhr die Inthronisation des neuen Zunftmeisters der Hächle-Zunft statt. In der Mehrzweckhalle gibt es ein mottogetreues Nachtessen, gefolgt von der offiziellen Fasnachtseröffnung des neuen Zunftmeisters. Mit Guggenpower, Schnitzelbänken und Partystimmung wird gesellig gefeiert. Das Motto der Fasnacht lautet «Wunderwält i de Unterwält.»

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Böseste» Freiämter sind Innerschweizer

Kantonalschwingfest in Beinwil: Die Eidgenössischen Kranzschwinger aus dem Freiamt

Der Schwingklub Freiamt feierte bisher sechs eidgenössische Kranzgewinne. Die «bösesten» Freiämter, Harry Knüsel und Leo Betschart, kämpften jedoch für die Innerschweiz.

Das Freiamt ist schwingerisch keine Einheit. Zwar besteht der SK Freiamt seit 1925. Doch das Oberfreiamt war lange schlecht vertreten. Oberhalb von Muri schlossen sich Zweikampftalente meist einem ...