Leserbriefe

Category: 

Diese Investition zahlt sich aus

Fr, 27. Nov. 2020

Das Projekt Burkertsmatt begleitet mich, seitdem es aus der Taufe gehoben wurde. Wie wurden wir während der Planungsphase heftig kritisiert, als wir die heutige Leichtathletikanlage präsentierten. Unvergesslich, als ein ehemaliger Rudolfstetter Gemeindeammann bei mir daheim um ein Nein zur…

Gelebte Solidarität?

Fr, 27. Nov. 2020

In seinem Grossratsbericht in der Ausgabe vom Freitag beklagt Arsène Perroud die Nullnummer der Besoldungsanpassung des Staatspersonals. Ein paar Seiten weiter schreibt der Sänger Jan Dettwyler (Seven) an Bundesrat Guy Parmelin und macht auf die schwierige Situation der Veranstaltungsbranche…

Category: 

Aussagen sind nicht korrekt

Di, 24. Nov. 2020

Mit falschen Behauptungen und zweifelhaften Unterstellungen versucht der anonyme Autor eines halbseitigen Inserats in der Ausgabe vom 13. November das Projekt «zusätzliches Kunstrasenfeld auf der Burkertsmatt» zu verhindern. Schon die erste Aussage, dass die Verbandsgemeinden im Jahre 2001 ein…

Subscribe to Leserbriefe
  • Mutschellen Beim Konsultieren der Homepage von «Operation Libero», den Initianten der Konzernverantwortungsinitiative, entdeckte ich Folgendes: «Wer ernsthaft und ohne mit der Wimper zu zucken der Ansicht ist, griffige Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen und…

    Di, 24. Nov. 2020
  • Mutschellen Es ist mehr als fraglich, ob der Kunstrasen auf der Burkertsmatt tatsächlich dringend ist. Fakt ist, dass die Stimmberechtigten keine Anträge dazu stellen und sich an der Urne nur mit einem Ja oder Nein äussern können. Fakt ist, dass man nun auf der grünen Wiese über 5000 Quadratmeter…

    Di, 24. Nov. 2020
  • Mutschellen An der Kirchgemeindeversammlung in Rudolfstetten wurde beschlossen, das Anliegen der Swisscom, im Kirchturm Berikon eine Funkantenne einzubauen, weiter zu verfolgen. Mit anderen Worten: Swisscom wird das Okay gegeben, eine Funkantenne in den Kirchturm einzubauen. Dass Swisscom eine…

    Di, 24. Nov. 2020
  • Mutschellen Die Diskussion um den Kunstrasen erhitzt die Gemüter, und mich beschleicht das Gefühl, das nicht verbaute Granulat verstopft die Gedankengänge einiger Gegner. Ob Kunst- oder Naturrasen – ökologisch wertvoll ist beides nicht. Nicht geschenkt, kleingeistig, dazu offen fremdenfeindlich…

    Di, 24. Nov. 2020
  • Wohlen Adventskalender Brunnmatt- und Ehrunsbachstrasse

    So vieles wird in diesem Jahr abgesagt und kann nicht stattfinden. Nicht so der Adventskalender an der Brunnmattstrasse und an der Ehrunsbachstrasse. Jeden Abend erleuchtet ein neues, weihnachtlich geschmücktes Fenster. Bei einem Spaziergang…

    Di, 24. Nov. 2020
  • Wohlen Adventsfenster auch in Anglikon

    Nicht ganz, aber fast alle Termine konnten besetzt werden. Wer mag, kann sich noch melden. An folgenden Orten geht im Advent jeden Abend ein Lichtlein an: 1. Dezember, Familie Lüthi, Brändliackerweg 4; 2. Dezember, Familie Schneider, Kesselackerstrasse 19;…

    Di, 24. Nov. 2020
  • Wohlen «Einfache Umsetzung als Trumpf?», Artikel in der Ausgabe vom 13. November

    Zum Thema Grüngutgebühr und Abfallbewirtschaftung brauche ich etwas Nachhilfeunterricht. Die Erfolgsrechnung der Einwohnergemeinde Wohlen weist für die Kehrichtverwertung respektive -transporte Kosten von 579 264…

    Di, 24. Nov. 2020
  • Wohlen In einer liberalen Wirtschaftsordnung gehen wirtschaftliche Freiheit und gesellschaftliche Verantwortung Hand in Hand. Das ist der Kern der Konzernverantwortungsinitiative (KVI). Es überrascht nicht, dass es den Gegnern an stichhaltigen Argumenten fehlt. Entsprechend bekämpfen sie das…

    Di, 24. Nov. 2020
  • Kelleramt Zur Urnenabstimmung vom 29. November in Oberlunkhofen

    K aum zu glauben: Wegen einer zweiprozentigen Steuerfusssenkung will die Gruppierung «Frischer Wind Oberlunkhofen» das Gemeindebudget 2021 ablehnen. Einverstanden: Eine Steuerfussveränderung ohne zwingenden Grund zu beantragen,…

    Fr, 20. Nov. 2020
  • Kelleramt Im Budget 2021 möchte der Gemeinderat den Steuerfuss, wie schon letztes Jahr von 80 auf 76 Prozent, nochmals weiter senken, und zwar von 76 auf 74 Prozent.

    Dies trotz wieder hohem operativen Defizit und Griff in die Reserven. Daraus kann man nur ableiten: Oberstes Ziel ist dem…

    Fr, 20. Nov. 2020
  • Kelleramt Die Unternehmensverantwortungsinitiative will die Schweiz als Musterbeispiel für Ethik und Verantwortungsbewusstsein positionieren. Die Initianten suggerieren, dass nur wir Schweizerinnen und Schweizer wissen, was Recht und Ordnung ist. Und dies gleich weltweit. Jede…

    Fr, 20. Nov. 2020
  • Mutschellen Die Betriebsrechnungen der Sportanlage Burkertsmatt sind seit Jahren weit entfernt von den politisch bewilligten Kosten. Die Gemeindeversammlungen der drei Trägergemeinden bewilligten vor der Inbetriebnahme der Anlage ein jährliches Betriebsdefizit von rund 480 000 Franken. Doch die…

    Fr, 20. Nov. 2020

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zurückschneiden von Sträuchern

Die Eigentümer von Grundstücken an öffentlichen Strassen, Gehwegen und Plätzen werden aufgefordert, ihre in das Strassenraumprofil und die Sichtzonen ragenden Bäume, Sträucher und Hecken bis spätestens 31. Dezember 2020 zurückzuschneiden. Es wird auf § 109 Abs. 2 BauG, § 42 BauV und § 7 Polizeireglement verwiesen. Auf der Website der Stadt findet sich eine entsprechende Skizze (Suchfeldeingabe: Zurückschneiden). Es wird darauf aufmer...