Angriff auf die Gesundheit

Di, 23. Nov. 2021

Fussball, 1. Liga classic: FC Münsingen – FC Wohlen 1:1 (1:1)

Resultatmässig einigermassen heil runterkommen vom Rasen. Das war die Hauptsache. Mit dem Unentschieden hat sich der FC Wohlen auf dem Leaderthron halten können. Der FCW war fussballerisch das bessere Team, musste aber ganz viel einstecken. Die Berner konnten sich eine sehr harte Gangart erlauben. Wohlens Tor erzielte Lugo.

«Das war eine harte Sache», sagte Luiyi Lugo und sass ziemlich ausgepumpt vor der Kabine. Der Gegner sei sehr aggressiv gewesen, so Lugo weiter. Und vorne drin wurden Wohlens Offensivspitzen praktisch bei jedem Angriff ziemlich unzimperlich bearbeitet, oft an der Grenze der Fairness. Luiyi Lugo und sein Sturmpartner Davide Giampà mussten viel einstecken. Giampà musste öfters behandelt werden, und eine Wunde…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kurz und effizient

13. ordentliche Generalversammlung der FC Wohlen AG

Nur zwölf Aktionäre besuchten die GV der FC Wohlen AG. Wichtigstes Traktandum war die Bestätigung des neuen Vereinspräsidenten Mike von Wyl als Mitglied des Verwaltungsrates.

Erfreuliche Nachrichten von der GV der FC Wohlen AG. Die Rechnung wurde mit einem kleinen Plus abgeschlossen. Abgesehen davon gab es nicht viel Positives, aber auch nichts Negatives an der GV festzustellen. Nur zwölf Aktionäre sind erschien…