Starker Auftritt unbelohnt

Di, 14. Sep. 2021

Handball, 1. Liga: Muri – Altdorf 26:27 (12:13)

Machte man sich nach dem missratenen Saisonstart vor Wochenfrist um den TV Muri Sorgen, erwiesen sich diese als unbegründet. Gegen das Spitzenteam Altdorf agierten die Freiämter auf Augenhöhe. Mangelndes Glück und ein Nachlassen in den Schlussminuten verhinderten einen Sieg.

Der TV Muri machte gegen Altdorf vieles richtig. Von Beginn an nahm das Team von Trainer Claude Bruggmann das Zepter in die Hand. Alle Spieler übernahmen Verantwortung. Man liess sich nicht davon beirren, dass nach dem Ausfall von Captain Jan Heusi eine geballte Ladung Routine fehlte. In die Bresche sprang Yorick Kaufmann. Dessen Ideen und Tore waren nun gefragt. Seine Wurfquote kann sich sehen lassen. Zehnmal schoss er aufs Tor. Sechsmal traf er ins Netz. Dreimal…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Spitäler sind überlastet

Regierungsrat Jean-Pierre Gallati aus Wohlen

«Die Impfzahlen sind in den letzten Tagen stark angestiegen», kann Regierungsrat und Gesundheitsdirektor Jean-Pierre Gallati aus Wohlen verkünden. Dies scheint offenbar auch dringend nötig zu sein. Denn die Coronasituation hat sich auch im Kanton Aargau wieder verschärft – vor allem das Personal der Spitäler ist am Anschlag. Auch in Muri. «Die Intensivstationen leisten hervorragende Arbeit, sie sind aber…