Richtig so

Fr, 18. Jun. 2021

Erika Obrist, Redaktorin.

Das Erlernen eines Instruments geniesst im Kanton Aargau keine hohe Priorität. Instrumentalunterricht wird ab der 6. Primarklasse als Wahlfach angeboten.

Für viele Kinder und ihre Eltern ist das zu spät. Deshalb haben viele Gemeinden schon vor Jahrzehnten mit dem Aufbau von Musikschulen angefangen. Diese fördern das Musizieren bereits bei Kindern der Unterstufe. Bezahlen müssen das die Eltern und Gemeinden zusammen.

Damit möglichst viele Instrumente angeboten werden können, haben in der Vergangenheit einige Musikschulen ihre Kräfte gebündelt und fusioniert. Nun stehen auch Fischbach-Göslikon, Niederwil, Künten und Stetten vor diesem Schritt. Ihre beiden Musikschulen links und rechts der Reuss sind einfach zu klein, um effizient geführt werden zu können.

Eine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Von Zofingen nach Safenwil

Die Pro Senectute Bremgarten lädt am 23. September zu einer Wanderung ein. Die Teilnehmenden besammeln sich um 7.45 Uhr am Bahnhof Bremgarten. Von dort aus fahren die Wanderfreunde via Wohlen und Lenzburg nach Zofingen. Nach kurzer Begutachtung der Aussenmauern der Stadtkirche stärken sich die Teilnehmer bei einem Kaffee im Restaurant Rathaus. Anschliessend wird zur Kuzenhöhle hochgewandert. Hier wurden einige Steine für die Stadtkirche von Zofingen geschlagen. Noch etwas we…