Hausaufgaben gemacht

Fr, 11. Jun. 2021

Da sind sie wieder, die Grünliberalen, und stellen Forderungen, verlangen weitere Ausgaben für die Bremgarter Bevölkerung. «Bremgarten solle Energiestadt werden», und dies mit mehr als 100 Prozent der möglichen Kriterienpunkte. Dabei hat Bremgarten mit der bestehenden Energiekommission ihre Hausaufgaben in der städtischen Energie- und Klimapolitik vorbildlich gemacht. Gegenüber dem Energiebericht 2013 wurden stetige und nachhaltig Verbesserungen erzielt (Fotovoltaikanlage Isenlauf-Schulhaus, Fernwärme-Netzausbau Unterstadt etc.). Unsere Stadt ist sehr effizient im Umgang mit Umweltressourcen. Dies geschieht aus eigenem Interesse und muss nicht durch staatliche Grünvorschriften erzwungen werden und mit einem alternden Label teuer bestätigt werden.

Die GLP wäre ja ein gern gesehenes…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Den Forstwerkhof energetisch sanieren

Ortsbürger-«Gmeind» in Auw

Am Mittwoch, 23. Juni, treffen sich die Auwer Ortsbürger zur «Gmeind». Im Zentrum steht ein Kreditantrag, damit der Forstwerkhof energetisch saniert werden kann.

Ein grösserer Gewinn als budgetiert und eine stattliche Reserve. Dem Plan, dass die Auwer Ortsbürger in die Sanierung des Forstwerkhofs investieren, steht wenig im Weg. Gut 319 500 Franken beträgt der Ertragsüberschuss, der aus dem letzten Jahr zu Buche st...