Das Double für Scherer

Mi, 26. Mai. 2021

Handball, Frauen: Sibylle Scherer holt mit dem LK Zug den Meistertitel

Zwei Wochen nach dem Cupsieg feiern die Frauen des LK Zug auch den Schweizer-Meister-Titel. Im Kader steht auch Sibylle Scherer, die sechs Jahre lang als Lehrerin in Wohlen tätig war.

Drei Spiele, drei Siege. Der LK Zug liess im Play-off-Final gegen Brühl nichts anbrennen. Die Zugerinnen haben die «Best-of-Five»-Serie schnell entschieden und dürfen den Meistertitel feiern.

Mittendrin ist auch Sibylle Scherer. Zumindest fast. Die Handballerin, die sechs Jahre lang im Schulhaus Halde in Wohlen als Lehrerin gearbeitet hat, ist Teil des Zuger Kaders. Seit einer Meniskus-Operation im Februar kann sie aber nicht mitwirken. So musste sie zusehen, wie ihre Teamkolleginnen zuerst den Cupsieg und jetzt den Meistertitel…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Irrfahrt auf Parkplatz

Auf einem Parkplatz verlor ein Senior am Freitagmorgen die Herrschaft über seinen Wagen. Dieser rammte einen Unterstand und prallte gegen eine Mauer. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich am Freitag, 10. September, kurz nach 9.30 Uhr auf dem Parkplatz der Landi Widen. Der 83-Jährige hatte seinen Citroën vorwärts in ein Parkfeld manövriert, als er die Kontrolle verlor. Der Wagen überfuhr zunächst den Prellbock am Ende des Parkfeldes. Danach setzte …