Mangelware Impfstoff

Fr, 16. Apr. 2021

Wöchentlich könnten 3000 mehr geimpft werden

Im Impfzentrum des Spitals Muri werden aktuell 300 Personen am Tag geimpft. Kapazität hätte man aber für 900 Personen.

Das Impfzentrum des Spitals Muri ist darauf vorbereitet, seine Kapazitäten hochzufahren. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass genügend Impfstoffmengen vorhanden sind. Trotz der Mangelware Impfstoff betont Gesundheitsdirektor Jean-Pierre Gallati, dass sein Impfteam ausgezeichnet funktioniert. Stand 11. April hat der Kanton gemäss einer Statistik vom BAG von allen 26 Kantonen die drittmeisten Impfungen verabreicht.

Im Impfzentrum des Spitals Muri, in dem seit Anfang Februar geimpft wird, zeigt man sich zufrieden, was den logistischen Ablauf anbelangt. Die Zusammenarbeit mit dem Kanton funktioniere gut und die internen Abläufe…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Freiämter Teams im Cupfinal

Der Cup-Finaltag in Villmergen wurde auf den Freitag, 25. Juni 2021, verschoben. Die ersten Finalisten dieses Cup-Tages auf der Badmatte sind bekannt. Erfreulich: Es sind Teams aus dem Freiamt dabei. Die U19-Juniorinnen des FC Bremgarten haben am Freitagabend Erlinsbach / Zelgli Aarau im Penaltyschiessen mit 4:3 geschlagen. Im Final trifft das Team auf Fislisbach. Vor einer Woche konnten bereits die A-Junioren des FC Wohlen den Finaleinzug klarmachen. Im Penaltyschiessen wurde Turgi mit 6:5 b...