«Wir sind die Zukunft»

Fr, 30. Apr. 2021

Die frühere Kanti-Schülerin Daniela Wildi aus Zufikon räumt mit ihrem Film über Verdingkinder weitere Preise ab

Der Film von Daniela Wildi anlässlich ihrer Maturarbeit sorgte vor einem Jahr schon für Aufsehen und Erfolge. «J’étais un enfant qu’on ne voyait pas» kam beim Publikum bestens an. Bei «Schweizer Jugend forscht» erhält die Zufikerin jetzt eine besondere Auszeichnung.

Sie spricht fünf Sprachen, ist weltoffen und schon mit ihren 20 Jahren ein Multitalent. Der Erfolg ihres Dok-Films über Verding- und Heimkinder ist also kein Zufall. Die Zufikerin Daniela Wildi führte dabei Regie und war die Produzentin. Das Werk über ein dunkles Kapitel der Schweizer Geschichte, das anlässlich ihrer Maturarbeit an der Kantonsschule in Wohlen entstanden ist, gewann letztes Jahr an den Schweizer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Buchtipps der Bibliotheken

Neuerscheinungen der Bibliotheken Mutschellen, Bremgarten, Muri, Wohlen und Zufikon

Die Bibliotheken sind unter Berücksichtigung der Coronamassnahmen wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Es darf jeweils nur eine beschränkte Anzahl Kunden gleichzeitig in die Bibliothek eintreten und es muss genügend Abstand zu den anderen Kunden und dem Bibliothekspersonal gehalten werden. Ab 12 Jahren gilt Maskenpflicht. Mit der Mitgliederkarte einer Bibliothek können die Mit...