«Wir sind die Zukunft»

Fr, 30. Apr. 2021

Die frühere Kanti-Schülerin Daniela Wildi aus Zufikon räumt mit ihrem Film über Verdingkinder weitere Preise ab

Der Film von Daniela Wildi anlässlich ihrer Maturarbeit sorgte vor einem Jahr schon für Aufsehen und Erfolge. «J’étais un enfant qu’on ne voyait pas» kam beim Publikum bestens an. Bei «Schweizer Jugend forscht» erhält die Zufikerin jetzt eine besondere Auszeichnung.

Sie spricht fünf Sprachen, ist weltoffen und schon mit ihren 20 Jahren ein Multitalent. Der Erfolg ihres Dok-Films über Verding- und Heimkinder ist also kein Zufall. Die Zufikerin Daniela Wildi führte dabei Regie und war die Produzentin. Das Werk über ein dunkles Kapitel der Schweizer Geschichte, das anlässlich ihrer Maturarbeit an der Kantonsschule in Wohlen entstanden ist, gewann letztes Jahr an den Schweizer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Aktuell und zukunftsgerichtet

Kanti Wohlen: Verleihung der Rotary-Preise für ausgezeichnete Maturarbeiten

«Energie für die Zukunft» lautet das Motto des Rotary-Freiamt-Präsidenten Gottfried Rüttimann. Entsprechend aufgestellt sind auch die prämierten Arbeiten.

André Widmer

Von den eingereichten Maturarbeiten erreichten dieses Jahr fünf spezielle Erwähnung: Es wurden ein erster und zwei zweite Preise plus zwei Anerkennungspreise vergeben. Die beiden an der kle...