Departement ist völlig offen

Di, 23. Feb. 2021

Im Wahlkampf um den freien Sitz im Bremgarter Stadtrat wird fälschlicherweise behauptet, man wähle einen Vorsteher oder eine Vorsteherin des Departementes Bildung, also direkt die Nachfolge der Präsidentin der Schulpflege im Stadtrat. Das ist schlicht und einfach falsch.

Wir wählen unabhängig vom Ressort ein neues Mitglied in den Stadtrat. Der Stadtrat entscheidet nach der Wahl selber, wer welches Ressort übernimmt. Die Mitglieder des Stadtrates suchen sich ihr Ressort üblicherweise in der Reihenfolge aus, wann sie in den Stadtrat gewählt wurden. Es ist also offen, ob das neue Mitglied im Stadtrat die Schule bzw. das Ressort Bildung führen wird oder ein völlig anderes Ressort. Wer sich, wie Claudia Bamert, schon im Wahlkampf auf nur ein mögliches Ressort ausrichtet, hat offenbar den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Licht am Ende des Tunnels

Die Richnerstutz AG in Villmergen hofft, dass das WEF nach Davos zurückkehrt

Das WEF (World Economic Forum) in Davos macht jeweils einen riesigen Umsatz aus für die Richnerstutz AG. Die Verschiebung des WEF 2021 wegen der Coronapandemie war der grosse Tiefschlag im letzten Jahr. In der ohnehin arg gebeutelten Veranstaltungsbranche war dies die heftigste Ohrfeige. Jetzt gibt es Grund zur Hoffnung.

Stefan Sprenger

Rund 5,6 Millionen Franken Umsatz macht die Richnerstutz-Gruppe jewe...