Pfändungsvollzüge nahmen zu

Fr, 22. Jan. 2021

Rechenschaftsbericht des Betreibungsamts 2020

In Eggenwil sanken die Forderungen der Gläubiger im letzten Jahr leicht. Andere Zahlen wie diejenigen der Fortsetzungsbegehren sind gestiegen.

Im vergangenen Jahr nahm mit 209 die Gesamtzahl der Betreibungsbegehren im Vergleich zum Vorjahr (179) zu. Davon wurden 13 (12) Begehren zurückgewiesen. Die in Betreibung gesetzten Forderungen der Gläubiger sind mit 732 424 Franken gegenüber dem Vorjahr (792 251 Franken) leicht gesunken. Total wurden 149 660 Franken (124 569 Franken) an die Gläubiger überwiesen, davon entfallen 19 697 Franken (25 507 Franken) auf Zahlungen an die Gemeinde. Nach wie vor betreffen die meisten Zahlungsbefehle offene Steuerforderu ngen, Meh r wertsteuern, Sozialversicherungsbeiträge und Krankenkassenprämien.

Weitere Zahlen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Dem Zeitplan voraus

Jonen: intensive Arbeit am Hochwasserschutz

Seit rund zehn Monaten wird mitten in Jonen am Hochwasserschutz gebaut. Bis im Herbst könnte alles abgeschlossen sein. Die Bauherrschaft liegt dem Zeitplan einige Monate voraus. Gründe dafür sind das schöne trockene Wetter im letzten Jahr und eine nicht geplante zweite Bauequipe. Diese erstellte parallel zu den regulären Arbeiten die Blockrampe eingangs Dorf. Im mittleren Teil ist das Werk beinahe vollendet. Hier hielt...