Mitbestimmen bei den Löhnen

Di, 12. Jan. 2021

Christoph Hagenbuch (SVP) und Dominik Peter (GLP) mit Postulat

Zusammen mit EVP-Grossrat Uriel Seibert (Schöftland) lancieren die beiden Freiämter Kantonalpolitiker einen Vorstoss.

«Der Regierungsrat wird aufgefordert, Beschlüsse über die Veränderung der Löhne im Budgetprozess dem Grossen Rat spätestens ab Budget 2023 so vorzulegen, dass dieser sowohl bei kantonalem Personal als auch bei Lehrpersonen effektiv über die Gewährung von Erfahrungsanstiegen (…) und allfälligen durchschnittlichen prozentualen Veränderungen von Lohnstufen entscheiden kann», heisst es im Postulat zuhanden des Regierungsrates. Die Begründung: Im Dezember beschloss der Grosse Rat ein neues Lohnsystem für die Lehrpersonen, welches ab 2022 in Kraft tritt. Für die Pflege des Lohnsystems werden gemäss Botschaft Mittel…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Erfolgreicher Suppentag

3890 Franken gesammelt

Der Nettoerlös des Suppentages vom 7. November beträgt 3890 Franken. Dieser Beitrag wird vollumfänglich für die Unterstützung der Aktivitäten der St.-Anna-Schwestern im Kampf gegen Covid-19 in Tansania und Indien verwendet. Organisiert und durchgeführt wurde der Suppentag durch die katholische Kirchgemeinde und das Suppentag-Team.

«Wir danken herzlich für die wertvolle Spende», erklärt die Mission St.-Anna-Schwest...