«Alter mit mehr Positivem verbinden»

Di, 05. Jan. 2021

Ein Blick nach vorne – Roger Cébe, Direktor Regionale Alterszentren zum Alter in der Zukunft

Selbstbestimmt leben und damit auch länger zu Hause bleiben können, einfachere digitale Angebote, Jung und Alt besser vernetzen: Das alles können Bestandteile eines Alters in der Zukunft sein, so Fachmann Roger Cébe.

André Widmer

Eine vielleicht philosophische Frage zuerst. Wann ist man «alt»?

Roger Cébe: Also, wenn ich meinen Sohn fragen würde, dann ist man in meinem Alter – 55 – schon eher alt. Würde ich aber einen Bewohnenden unserer Alterszentren fragen, dann ist man noch jung. Alt sein ist also relativ und es liegt im Auge des Betrachters, also von uns als Gesellschaft. Sicherlich tragen das äussere Erscheinungsbild und wie wir unseren Alltag bestreiten viel dazu bei, ob man als alt oder…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Strahlende Augen als Lohn

Die Eisbahn im Schüwo Park öffnet wieder – aber nur für unter 16-Jährige

Sportanlagen müssen zwar auch weiterhin geschlossen bleiben, das gilt aber nicht für Kinder. Dies nützt der Schüwo Park aus. Seit dem 4. Januar können Schulklassen bereits wieder Eiszeit nutzen, ab Samstag ist auch der freie Eislauf wieder möglich.

Chregi Hansen

Seit Mittwoch ist klar: Sportanlagen bleiben auch weiterhin zu. Darüber mag sich Christian Meier ...