RÜSSTÜFELI

Fr, 20. Nov. 2020

An dieser Stelle wurde bereits berichtet: Am Kornhausplatz in Bremgarten sind die beiden Linden nun mittlerweile gesetzt. Und die in der Guerillaaktion einst von interessierten Kreisen gepflanzte Linde, die Frieda genannt wurde, steht auch schon seit geraumer Zeit in der Badi. Nun sucht ein Anwohner des Kornhausplatzes online nach Namen für die beiden neuen Bäume. Eines hält der Lindenaktivist fest: Dass es Friedenslinden sind. Es sind schon zahlreiche Vorschläge eingetragen worden. Ernie und Bert beispielsweise. Ob Namen oder nicht: Auf dass die Bäume in der Unterstadt gedeihen mögen! Und eines sei auch gesagt: Die Gestaltung des Platzes ist gut gelungen.


Während zwei Wochen hat ein Verkehrsdienst auf der Mutschellenkreuzung dafür gesorgt, dass die Autos nicht ineinanderkrachen, weil…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vom Mutschellen nach Michigan

Vor 25 Jahren erhielt der Beriker Stephan Tarnutzer ein Stipendium, um an der Indiana Wesleyan University in den USA Basketball zu spielen und zu studieren – und kam nie wieder zurück. Nach dem Studium, mehreren Arbeitsstellen und zahlreichen Weiterbildungen später, darf er sich Präsident von einem Unternehmen aus der Autoindustrie nennen. Er ist verheiratet, Vater von drei Kindern und lebt in der Nähe von Detroit. --jl


Korbwurf in ein neues Leben

Stephan Tarnutz...