Positiver Erfolgsgarant

Di, 17. Nov. 2020

Mit dem FC St. Gallen wurde Sergio Colacino Schweizer Meister und sorgte auch beim FC Wohlen und dem FC Muri für Erfolge. Nun ist der 42-Jährige der Bauherr des Erfolgs beim 2.-Liga-Leader FC Mutschellen. In seinem Leben hat der Wohler bewegende Geschichten erlebt. Meist endeten sie mit einem Happy End. --spr


Wo die Liebe hinfällt

Sergio Colacino vom FC Mutschellen ist Trainer des momentan erfolgreichsten Teams im Freiamt

Immer sonntags nach den Spielen erholte sich Sergio Colacino im Thermalbad und gönnte sich danach eine Gazzosa in der «Zanzibar» in Wohlen. Dort lernte er Daniela kennen – doch sie liess ihn abblitzen und wollte nichts vom Profifussballer wissen. Wie die ganze Karriere von Sergio Colacino endet auch diese Achterbahnfahrt in einem Happy End.

Stefan Sprenger

«Tolle…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Halunke bittet um Respekt

Beim Konsultieren der Homepage von «Operation Libero», den Initianten der Konzernverantwortungsinitiative, entdeckte ich Folgendes: «Wer ernsthaft und ohne mit der Wimper zu zucken der Ansicht ist, griffige Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden seien unnötig oder extrem, kann in unseren Augen nur eines sein: ein Halunke.» Damit ist ein grosser Teil der Schweizer Bevölkerung gemeint und beleidigt worden.

Was muss...