Halunke bittet um Respekt

Di, 24. Nov. 2020

Beim Konsultieren der Homepage von «Operation Libero», den Initianten der Konzernverantwortungsinitiative, entdeckte ich Folgendes: «Wer ernsthaft und ohne mit der Wimper zu zucken der Ansicht ist, griffige Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden seien unnötig oder extrem, kann in unseren Augen nur eines sein: ein Halunke.» Damit ist ein grosser Teil der Schweizer Bevölkerung gemeint und beleidigt worden.

Was muss denn unsere Gesellschaft alles falsch gemacht haben, um eine solche brandgefährliche Diktatur der Gutmenschen zuzulassen? Es ist nur ein weiterer Meilenstein einer bedenklichen politischen Entwicklung und erinnert schmerzhaft an die menschenunwürdigen Regime der letzten hundert Jahre, welche weltweit grassierten. Wo bleibt denn die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sandro Schmid will in Stadtrat

GLP mit Kandidatur für 1. Wahlgang der Ersatzwahl vom 7. März

Stadträtin Monika Briner (parteilos) hat im Dezember den Rücktritt erklärt. Nun wollen die Grünliberalen Verantwortung übernehmen und treten zu den Stadtratswahlen an.

Der Vorstand der Grünliberalen Partei Bremgarten nominierte Sandro Schmid einstimmig als Kandidaten für den vakanten Sitz im Bremgarter Stadtrat. «Sandro Schmid überzeugt die Grünliberalen durch seine Ver...