Grünes Licht für Buswendeplatz

Fr, 03. Jul. 2020

«Gmeind» möchte aktuelle Situation dauerhaft lösen

Die Stimmberechtigten von Jonen genehmigten an ihrer Gemeindeversammlung einen Kredit zum Bau eines Buswendeplatzes in Richtung Ottenbach. Damit sollen bald die heutigen engen Verhältnisse beim Wenden der Vergangenheit angehören.

Roger Wetli

Eine spezielle Atmosphäre herrschte an der Einwohnergemeindeversammlung von Jonen. Als einzige Kellerämter Gemeinde führte sie diese durch. Alle anderen verschoben ihre Traktanden in die Herbst-«Gmeind». «Wir hätten sonst im November sehr viele Geschäfte abzuarbeiten», begründete Gemeindeammann Jürg Rüttimann den Entscheid zur Durchführung. «Zudem können wir die Abstandsregeln problemlos einhalten.» Dazu war nur ein Umzug in die Mehrzweckhalle nötig. Hier wurden je zwei Stühle im Abstand zu den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nach Unfall geflüchtet

Bei der Kollision wurde niemand verletzt

Am Dienstagabend kam es in Villmergen zu einer Auffahrkollision mit Blechschaden. Die Polizei sucht den Verursacher und Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 20. Oktober, gegen 19 Uhr auf der Bünztalstrasse in Villmergen. Aufgrund von Stau kam der Verkehr auf Höhe des Fussballplatzes zum Stillstand. Der Fahrer eines SUV konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte ins Heck des hintersten Wagens. Durch die Wucht des Aufpralls...