Gefahr beseitigen

Di, 09. Jun. 2020

«Gmeind» stimmt über den Kredit von 143 000 Franken für einen neuen Buswendeplatz ab

Am Montag, 29. Juni, fndet die Gemeindeversammlung von Jonen statt. Die Stimmbürger entscheiden dort über den Bau eines Buswendeplatzes. Mit diesem könnte künftig das gefährliche Wenden mitten im Dorf vermieden werden. Die Situation würde nächstes Jahr gar noch verschärft.

Roger Wetli

Heute wenden die Busse bei der ehemaligen Bushaltestelle «Post», die heute «Taverne» heisst. Damit das möglich ist, fahren die Busse zuerst auf den Postplatz und dann in die schmale Sennhüttenstrasse, von wo sie wieder auf die Hauptstrasse gelangen. «Es ist ein dicht besiedeltes Wohngebiet», erklärt Gemeindeschreiber Arnold Huber. «Die Sicherheit ist dort stark eingeschränkt, weil die Strasse auch von zahlreichen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Belagsarbeiten verschoben

Diese Woche hätte der Belag in die Alte Bremgartenstrasse eingebracht werden sollen. Wegen des schlechten Wetters zu Wochenbeginn wurden diese Arbeiten auf nächste Woche verschoben.

Am Montag, 17. August, wird die Tragschicht eingebracht. Am Montag, 31. August (Ausweichdatum: 3. September), folgt der Einbau des Deckbelags im Abschnitt vom Höhenweg bis zum Rosenweg. Am Dienstag, 1. September (oder am 4. September), wird der Deckbelag im Abschnitt Rosenweg bis Einfahrt Bahnhof e...