Ende nach 45 Jahren

Di, 30. Jun. 2020

Primarlehrer Toni Bieler geht in Pension

Vor viereinhalb Jahrzehnten begann Toni Bieler, in Zufikon Primarschüler zu unterrichten. Die Ära endet am Freitag.

Als der Wettinger seine Laufbahn als Lehrer begann, schüttelte sein Umfeld verständnislos den Kopf. In seiner Heimatgemeinde war der begabte Musiker als «Heintje von Wettingen» bekannt. Anstatt Profmusiker zu werden, wollte Toni Bieler lieber Primarschüler unterrichten. Bereut hat er diesen Entscheid nie. Ihm ist Zufkon sehr ans Herz gewachsen. --rwi


Abschied eines Leidenschaftlichen

Primarlehrer Toni Bieler verabschiedet sich nach viereinhalb Jahrzehnten

Als Musiker standen Toni Bieler sämtliche Türen offen. Trotzdem wählte er den Beruf des Primarlehrers und blieb der Schule Zufkon 45 Jahre treu. Ende dieser Woche geht er in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Birdlife-Zentrum besucht

Unter kundiger Leitung nahmen elf Personen des Natur- und Vogelschutzvereins Berikon und Umgebung an der Führung durch das naturnah gestaltete Gelände des Birdlife-Zentrums am Klingnauer Stausee teil. Fragen zur Gestaltung des Geländes und der Teiche wurden erläutert und alles, was kreucht und fleucht, beobachtet und benannt. Neben Libellen, Fröschen und Schmetterlingen sahen die Teilnehmenden beim zweiten Besuch im Hide, der Beobachtungshütte, auch einen jungen ...