Brand in Niederwiler Keller ausgebrochen

Di, 30. Jun. 2020

Am Samstag, 27. Juni, kam es kurz nach 13 Uhr in Niederwil, an der Göslikerstrasse, zu einem Brandausbruch in einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses. Die aufgebotene Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Zwei Personen mussten wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital überführt werden. Im Kellerabteil entstand Sachschaden. Wie es zum Brandausbruch kommen konnte, ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen, welche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich beim Stützpunkt Freiamt in Muri (056 675 76 20) zu melden. --pz

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Lektüre in der Ferienzeit

Letztes Jahr wurde in der ehemaligen Swisscom-Telefonkabine beim Einhornplatz ein Bücherschrank eröffnet. Der offene Bücherschrank dient dazu, Bücher kostenlos und ohne Formalitäten zum Tausch oder zur Mitnahme anzubieten. Wer will, kann jederzeit ein Buch bringen oder mitnehmen. Das gelesene Buch wird entweder wieder zurückgebracht oder man behält es und stellt dafür ein anderes Buch in den Schrank.

Das Projekt wird von der örtlichen Bibliothek u...