Ort der Begegnung bleiben

Fr, 22. Mai. 2020

Tom Liechti verlässt das Dubach-Haus

In diesem Jahr könnte das geschichtsträchtige Haus seinen 200. Geburtstag feiern. In welcher Form das Jubiläum begangen wird, ist noch offen. Vorerst ist das Lokal zu. Aus gesundheitlichen Gründen muss der Wirt kürzertreten.

Chregi Hansen

Corona ist nicht schuld am Entscheid. Aber die zwangsweise Schliessung Mitte März hat den Schritt vereinfacht. «Von einem Tag auf den anderen hatte ich keine Einnahmen mehr, aber noch immer laufende Kosten und Rechnungen», berichtet Tom Liechti, der das Lokal in den letzten Monaten geführt und zu einer Begegnungsstätte gemacht hat. Und der jetzt das Kommando abgibt.

«Ich muss auf meinen Körper hören», sagt der Wirt. Schon länger machen ihm gesundheitliche Probleme zu schaffen. 25 Jahre lang hatte der gelernte Koch…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gelder unbedingt erhalten

Motion von Grossrat Silvan Hilfiker

Der FDP-Grossrat aus Oberlunkhofen beauftragt mit einer Motion den Regierungsrat, das Dekret über die Aargauische Pensionskasse so anzupassen, dass das Eventualguthaben des Kantons Aargau unbefristet bestehen bleibt. Er möchte damit teure Abschreibungen verhindern.

Die Motion hat Silvan Hilfiker zusammen mit den Grossräten Michaela Huser, SVP, Windisch, und Andreas Meier, CVP, Klingnau, eingereicht. Sie begründen ihr Anliegen damit, da...