Geflüchtet und verunfallt

Di, 19. Mai. 2020

Kurze Verfolgungsjagd im Zentrum

Am Montag, 11. Mai, kam es kurz vor 12 Uhr in Wohlen zu einer Verfolgungsfahrt. Eine Patrouille der Regionalpolizei Wohlen wollte einen Fahrzeuglenker zur Kontrolle anhalten. Dieser missachtete jedoch das Haltezeichen und füchtete.

Der Lenker des Fluchtfahrzeugs, ein 57-jähriger Schweizer, konnte nach kurzer Verfolgungsfahrt angehalten werden. Dabei kam es zu einer leichten Kollision mit dem Patrouillenwagen. Die zuständige Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eröffnete ein Strafverfahren. Der Automobilist wurde inhaftiert.

Es bestehen Hinweise, wonach der Lenker des Fluchtfahrzeuges unter anderem den Parkplatz des Restaurants «Subway» befuhr und Personen gefährdet haben könnte. Personen, welche Angaben zu der Fahrweise des Lenkers des blauen Peugeot 206…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Unabhängig von Firmen

Die Taracell AG ist die letzte grössere Firma in Künten. Sie findet im Dorf kein Land für ihre Weiterentwicklung und möchte wegziehen. Ammann Werner Fischer bedauert das, sieht darin aber auch eine Chance. Die Gemeinde sei nicht abhängig von den Steuereinnahmen einer einzelnen Firma.