Historische Belagerung vertont

Di, 03. Mär. 2020

Ensemble Picaro widmete sich der Türkenschlacht bei Wien

Wunderbare Klänge waren am Samstagabend in der katholischen Kirche in Oberlunkhofen zu hören. Die Stimmung der Türkenschlacht bei Wien von 1683 wurde durch das Ensemble Picaro musikalisch wiedergegeben. Dabei wirkten auch zwei Aristauer mit.

Roger Wetli

Dreimal wurde an diesem Wochenende dieses Konzert aufgeführt. Neben Zürich und Winterthur war auch Oberlunkhofen dabei. Dies, weil mit Philipp Scherer aus Aristau der neue Chorleiter des Kirchenchors Lunkhofen als Sprecher und Sänger das Konzert bereicherte. Seine Frau Stephanie Pfeffer ist als professionelle Sopranistin fester Teil des Ensembles Picaro. Für sie war es das erste Konzertwochenende nach der Geburt des gemeinsamen Kindes. «Entsprechend nervös bin ich gewesen», gestand…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Flüchte immer nach vorne»

24-Stunden-Show: Seven war einer der Initianten von «Alles wird gut»

Coronapause für Seven? Von wegen. Der Wohler Soulstar stellt mit anderen Künstlern etwas Einmaliges auf die Beine. «Alles wird gut» hiess das Projekt. Auf über 20 Kanälen im Fernsehen und Radio sorgten namhafte Künstler 24 Stunden lang für gute Stimmung in einer schwierigen Zeit. «Ich suche in jeder Träne ein Lachen», sagt Seven.

Stefan Sprenger

Wer zu Hause...