Daumen draufhalten

Fr, 27. Mär. 2020

Erika Obrist, Redaktorin.

In den letzten Jahrzehnten sind in Berikon schubweise neue Quartiere entstanden. Einige Grossüberbauungen sind gelungen, andere würden so heute wohl nicht bewilligt.

Nun steht mit dem «Riedacher» eine nächste grosse Überbauung für rund 500 Menschen an. Bei der Gestaltungsplanung wurde Wert darauf gelegt, nicht nur möglichst viele Baukörper im rund drei Hektaren grossen Areal zu ermöglichen, sondern ein Dörfli im Dorf zu konzipieren. Mit Wiesen, Parkanlagen, Fusswegen und Rückzugsmöglichkeiten.

Das Richtprojekt gefällt. Bis zur Umsetzung ist allerdings noch ein weiter Weg. Jeder kann seine Interessen noch einbringen: erst im Mitwirkungsverfahren, das eben abgeschlossen wurde, dann während der öffentlichen Auflage des Gestaltungsplans.

Es ist am Gemeinderat, den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Plattenfirmen am Pokern

Ex-Musiklabel-Chef Alec von Tavel sieht die Branche in der Pflicht

30 Jahre lang veröffentlichte Alec von Tavel aus Unterlunkhofen unter dem Namen «Disctrade AG» Musik. Die Branche ist seit langer Zeit unter Druck. Die Pandemie verstärkt die schwierige Situation noch zusätzlich.

Roger Wetli

«Der Musikkonsum ist seit dem Shutdown gestiegen, doch die Einnahmen durch Streamings und Tonträgerverkäufe sind etwa gleich geblieben. Die Verdienstmöglichk...