Das Leben abbilden

Fr, 20. Mär. 2020

Daniel Marti, Chefredaktor

Die Stimmung ist düster. Getrieben von Angst. Denn das Leben wird vom Coronavirus bestimmt und beherrscht. Das so geschätzte Zusammenleben ist wahrlich nicht einfach in diesen Tagen. Gewiss: Unsere Gedanken sind bei den älteren Menschen, die unbedingt vor dem Virus geschützt werden müssen. Und die gleichzeitig durch die Massnahmen und Einschränkungen ihres sozialen Netztwerk beraubt werden.

Die schweren Zeiten treffen auch diese Zeitung, Alle Termine sind abgesagt. Wichtige Geschäfte treten in den Hintergund. Der Sport steht still. Das erschwert das Zeitungsmachen. Trotzdem: Wir wollen weiterhin über das Geschehen in unserer Region informieren und das Leben im Freiamt abbilden.

Wir geben unser Bestes, zweimal in der Woche eine Zeitung zu produzieren. Sie wird…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wollen auch Sie helfen?

In eigener Sache: Aufruf zum Helfen

Die Solidarität in der Schweiz ist überwältigend. Auch im Freiamt helfen sich Menschen während der Coronapandemie gegenseitig. Immer mehr Projekte starten oder stehen in den Startlöchern. Organisiert werden die Projekte von Gemeinden, Vereinen oder Privaten. Wir als Lokalzeitung wollen den Helfern eine Plattform bieten. Unser Ziel: Hilfesuchende und Helfer zusammenbringen.

Daher rufen wir Sie auf: Melden Sie sich, wenn Sie Mensche...