Kein Comeback

Di, 11. Feb. 2020

Handball, 1. Liga, Abstiegsrunde, Gruppe 3: Altdorf – Wohlen 27:24 (13:8)

Die Wohler Handballer krampfen sich nach einem 9:18-Rückstand zurück ins Spiel und kommen auf 19:21 ran. Doch es nützt nichts, auch im dritten Spiel der Abstiegsrunde gibt es keinen Sieg. Und der Druck steigt weiter.

Das haben sich die Wohler anders vorgestellt. Nach 37 Minuten scheint die Partie in Altdorf bereits gelaufen zu sein. Mit 9:18 sind die Freiämter im Rückstand. Es droht eine brutale Klatsche. Von Anfang an finden die Freiämter kein Mittel gegen die robuste Abwehr der Innerschweizer. Das Heimteam zeigt besonders im ersten Durchgang in der Verteidigung eine starke Leistung. Die Wohler schaffen nur acht Tore im gegnerischen Netz unterzubringen. Etwas besser läuft es für die Wohler in der Verteidigung. Mit…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mehr häusliche Gewalt gemeldet

Ein Blick in die Jahresbilanz der Regionalpolizei Bremgarten zeigt einen erneuten Anstieg von Einsätzen und Interventionen bei häuslicher Gewalt auf. 2019 waren es 124 Fälle, das Jahr zuvor 120 im Einzugsgebiet der hiesigen Repol. Manfred Tschannen, Leiter der Regionalpolizei Bremgarten, erklärt, dass die Zahl der Vorfälle aber höher liegen dürfte, da in der Repol-Statistik die von der Kantonspolizei erfassten Interventionen nicht mitgezählt worden sind...