Unendlich lange Anlaufzeit bis zum Projekt

Fr, 10. Jan. 2020

Der zähe Werdegang der aktuellen Schulraumplanung

Die Schulraumplanung beschäftigt die Wohler Politik schon sehr lange. Im Jahr 2004 wurde der letzte grosse Neubau, das Schulhaus Bünzmatt III, eingeweiht. Da waren alle happy, die Schule Wohlen verfügte über genügend Schulraum. Daraufhin wurde die Schulraumplanungskommission aufgelöst – was sicher ein Fehler war. Denn damit wurde auch der Blick in die Zukunft massiv eingeschränkt.

Runder Tisch tagte knapp eineinhalb Jahre

Ganze sieben Jahre herrschte nach der Eröffnung des Bünzmatt III Funkstille. Im Finanzplan 2009–2013 hiess es klar und deutlich «kein Schulraumbedarf». Die Schulraumplanung wurde als «offenes Projekt ohne Priorität» deklariert. Erst im Finanzplan 2011–2015 wurden fürs Jahr 2011 für die Schulraumplanung 75 000 Franken…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Birdlife-Zentrum besucht

Unter kundiger Leitung nahmen elf Personen des Natur- und Vogelschutzvereins Berikon und Umgebung an der Führung durch das naturnah gestaltete Gelände des Birdlife-Zentrums am Klingnauer Stausee teil. Fragen zur Gestaltung des Geländes und der Teiche wurden erläutert und alles, was kreucht und fleucht, beobachtet und benannt. Neben Libellen, Fröschen und Schmetterlingen sahen die Teilnehmenden beim zweiten Besuch im Hide, der Beobachtungshütte, auch einen jungen ...