Swing in Wohlen

Fr, 17. Jan. 2020

Am Sonntag können die Zuhörer in der Kanti ein aussergewöhnliches Konzert geniessen. Die Band «Swing de Paris» ist mondän und bunt. Sie besteht aus der in Buenos Aires wohnhaften Geigerin Sophie Lüssi, den zwei Luzerner Musikern Felix Brühwiler (Gitarre) und Claudio Strebel (Kontrabass) sowie dem Glarner David Beglinger (Gesang / Schlagzeug). Die Musiker orientieren sich am Jazz Manouche – oftmals auch Gypsy Swing oder Zigeunerjazz genannt – des legendären «Hot Club de France». Es erklingen originelle Eigenkompositionen sowie ausgesuchte Perlen aus der Swing- und Bebop-Zeit.

«Tango Manouche»»: Sonntag, 19. Januar, 17 Uhr, Rondell Kanti, Wohlen. www.kanti-forum.ch.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Leben mit einer drogensüchtigen Mutter

Drei Filme im Kino Mansarde

«Platzspitzbaby» befasst sich mit der Biografie eines jungen Mädchens und dessen drogenabhängiger Mutter. Der Krimi «Knives Out» bietet ein echtes Kinovergnügen. Der Dokumentarlm «Das geheime Leben der Bäume» zeigt die Natur aus einer neuen Perspektive.

Der Schweizer Regisseur Pierre Monnard schildert in «Platzspitzbaby» das Heranwachsen eines Mädchens, das zerrissen wird zwischen seinem Bedü...