Ein Ziel vor Augen

Di, 14. Jan. 2020

André Widmer, Redaktor.

Der Erfolg des Rigimarsches ist phänomenal. Der vom Zufiker Verein «Rigi91» seit vielen Jahren organisierte Anlass ist extrem beliebt, 2017 musste sogar die Teilnehmerzahl beschränkt werden. Nun werden die 2000 zu vergebenden Startplätze innerhalb von immer kürzeren Zeitabständen nach Ausschreibung ausgebucht. In der Region Bremgarten ist das einzigartig: Der Volksmarsch in Oberwil-Lieli beklagte deutlich weniger Teilnehmer als früher, in traten die Organisatoren zurück, die Anzahl Vereine im Freiamt hat sich reduziert.

Warum also dieser Siegeszug des Rigimarsches? Vielleicht, weil die Teilnehmer mit der Rigi ein «lohnendes Ziel» vor Augen haben. Es ist eine Herausforderung, einen schweizweit bekannten Berg zu Fuss zu «bezwingen». Oder weil ein Marsch von rund 50…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nicht nur für Autofreaks

Besondere Momente – Schnappschüsse aus dem Bildarchiv der Redaktion

2. April 2015: Hanspeter Setz gewährt der Leserschaft dieser Zeitung einen exklusiven Einblick in sein Automuseum auf dem ehemaligen Bally-Areal in Dottikon. Um bei der Spezialführung dabei zu sein, mussten sie eine Schätzfrage beantworten. Viele Einsendungen erreichten unsere Redaktion. Anfang April besuchten dann 38 Leser das Museum «Gestern, heute, morgen, wurden von Patron Hanspeter Setz un...