Blockade droht

Di, 14. Jan. 2020

Wer bezahlt schon gerne Steuern? Vor einem Jahr herrschten ähnliche Verhältnisse mit einem sehr unrühmlichen Ausgang für Wohlen. Ich äusserte mich damals infolge der bekannten anstehenden grossen Investitionen widerwillig für die Vorlage mit 115 Prozent, was abgelehnt wurde. Die Entscheidung wurde an den Regierungsrat delegiert. Die drohende Blockade, wie jetzt, entsteht oft infolge von «unheiligen Allianzen», diese führen in den allermeisten Fällen nur zu Stillstand. Diesen Zustand kennen wir in Wohlen zur Genüge. Wenn heute Parteien aus dem gleichen Grund wie vor einem Jahr die Vorlage bekämpfen, fehlt mir dafür jedes Verständnis. Das Argument «konsequent zu sein» ist hier fehl am Platz. Unsere Demokratie beruht auf der «Kompromissfähigkeit» aller Beteiligten. Im Leben des Einzelnen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Apropos Apéro»

Zum «Strohfüür» in der Ausgabe vom Freitag, 10. Januar.

Neujahrsempfang am 2. Januar in Wohlen. Treffender könnten die Worte im «Strohfüür» vom 10. Januar zu diesem Anlass nicht sein. «… Der Besucheraufmarsch aber blieb bescheiden. Das aber muss nicht verwundern. Viel Mühe, auf den Anlass hinzuweisen, hat man sich von Seite der Gemeinde nicht gemacht. Schon die Wahlfeier von Jean-Pierre Gallati fand mehr oder weniger im Verborgenen...