Asylsuchende ziehen bald ein

Di, 14. Jan. 2020

Am Mittwoch, 29. Januar, zieht eine fünfköpfige Familie aus Afghanistan mit einem Kleinkind und zwei schulpflichtigen Kindern in die Wohnung auf der Schulanlage ein. Für das Elternschlafzimmer wird noch ein Rost und eine Matratze benötigt (Masse 1,60 x 2 m), oder gerne ein neues, komplettes Doppelbett. Ausserdem wird eine Matratze mit den Massen 1,90 x 0,90 m benötigt. Wer solche Einrichtungsgegenstände zur Verfügung stellen kann, der meldet sich bei Gemeindeschreiberin Cornelia Hermann, Telefon 056 648 42 25, E-Mail: gemeindekanzlei@oberwil-lieli.ch.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fruchtbare Tiere – eine Herausforderung

Anlass von Braunvieh Aargau

Am Donnerstag, 23. Januar, 20 Uhr, organisiert Braunvieh Aargau einen Anlass im Restaurant Sternen in Boswil. Thema ist die Fruchtbarkeit der Tiere.

Die veränderten klimatischen Bedingungen stellen viele Viehzüchter vor grosse Herausforderungen. Besonders die Fruchtbarkeit hat in den vergangenen Hitzeperioden stark gelitten. Referent Andreas Bucher möchte Antworten zu folgenden Fragen geben: Wie kann ich die Fruchtbarkeit auf meinem Betrieb verbess...