«Auf das, was da noch kommt»

Di, 07. Jan. 2020

Die Bettwiler Bevölkerung empfing das neue Jahr mit Neuzuzügerinnen und Neuzuzügern

Zum dritten Mal hielt Ammann Peter Keusch die Neujahrsansprache in Bettwil. Er blickte auf das vergangene Jahr zurück, schielte aber auch auf das, was kommen wird. Kirchenpflegepräsident Felix Furrer ermunterte dazu, das anzunehmen, was das Schicksal im neuen Jahr für einen bereithält.

Annemarie Keusch

Nicht dem Stern sind sie gefolgt wie die Hirten in der Weihnachtsgeschichte. Nein, sie folgten den drei Tannen und kamen nach Bettwil. Gemeint sind die rund 60 Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger der Gemeinde. Am Neujahrsapéro waren sie traditionellerweise speziell willkommen. Und sie waren für einige Einheimische mit ein Grund, Teil des Anlasses zu sein. «Ich will wissen, wer neu bei uns wohnt», sagte eine Frau…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vom Reichtum des Verzichts

Die Gruppe trifft sich während der Fastenwoche vom 13. bis am 20. März für zirka eine Stunde jeweils um 19 Uhr beim reformierten Kirchgemeindehaus an der Bärenmattstrasse 1 in Bremgarten.

Der Verzicht auf Nahrung ist eine Bereicherung. Beim Fasten wächst die Verbundenheit mit der Natur – der Luft, die man einatmet, mit dem Wasser, das man trinkt, mit der Erde, die trägt. Die Fastenwoche bietet uns die Chance, Gewohnheiten aus einer neuen Perspektive zu bet...