Vieles auf den Weg gebracht

Di, 24. Dez. 2019

Aus dem Gemeindehaus Rudolfstetten

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Viele Gedanken, auch Hoffnung, Sorgen, Nöte und zuweilen auch Ängste prägen den Alltag. «All dies bekomme ich als Gemeindeammann auch immer wieder zu hören und zeitweise auch zu spüren», hält Ammann Josef Brem fest. Zum Jahresende sollte dies und das noch erledigt werden, gerade so, als würde es kein neues Jahr mehr geben.

Im vergangenen Jahr wurde in der Gemeinde hauptsächlich in den Unter- und somit den Werterhalt der Infrastruktur investiert. So konnten die Werkleitungen und Strassen am «Krummacker» und «Im Hof» erneuert werden. An der Oberen Dorfstrasse begannen die Arbeiten für die Erneuerung von Werkleitungen. Die Bauarbeiten dürften sich hier über ein paar Monate wenn nicht Jahre hinziehen.

Begonnen wurde…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

KURZ GEMELDET

Absage des Konzertes

Aufgrund der behördlichen Anordnungen müssen die Original Reusstal Musikanten ihr beliebtes alljährliches Konzert vom Samstag, 4. April, im JoJo Bremgarten absagen. «Wir hoffen aber, Sie bald wieder mit toller Blasmusik begeistern zu dürfen», heisst es in einer Mitteilung.