Ministrantenaufnahme in Villmergen

Fr, 06. Dez. 2019

Dieses Jahr waren es acht Mädchen und vier Buben, die am Christkönigssonntag in die Minischar aufgenommen werden durften. Mit einem lauten «Jo, ech wett» antworteten die Kinder auf die Fragen, ob sie gerne Ministranten werden möchten und diesen Dienst gewissenhaft ausüben möchten. Mit grosser Ernsthaftigkeit und Freude absolvierten sie ihren ersten Einsatz. Ebenfalls wurden die austretenden Minis und Oberminis verabschiedet und fünf neue Oberminis feierlich in ihr neues Amt eingesetzt. Praktisch die ganze Minischar zog feierlich in die Kirche ein und war beim anschliessenden Gottesdienst versammelt. --zg

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein gutes Jahr für die Bank

Die Raiffeisenbank Villmergen blickt auf 2019 zurück

Die Raiffeisenbank Villmergen erwirtschaftet im Geschäftsjahr 2019 ein sehr gutes Ergebnis und setzt das Wachstum weiter fort.

Die Raiffeisenbank Villmergen baut ihre Kundenausleihungen auch im Jahr 2019 weiter aus. Die Hypothekarforderungen stiegen um 4,27 Prozent auf 966,4 Millionen Franken. Damit behauptet die Raiffeisenbank erfolgreich ihre traditionell starke Position im Hypothekargeschäft. Dank einer sorgfältigen...