Lob und Tadel für Schützen

Fr, 06. Dez. 2019

Vorständeschiessen der Bezirksschützen in Mühlau

Bei idealem Herbstwetter trafen sich die Vereinsvorstände der Schützengesellschaften aus dem Bezirk Muri auf dem Stand in Mühlau. Der Anlass setzt sich jeweils aus einem sportlichen Teil und einem gemütlichen Absenden zusammen.

Beim sportlichen Schiessen wurde der treffsicherste Vorstand aus dem Bezirk gesucht. Das Programm hat seine Tücken. Jeder Schütze hat zehn Schuss zur Verfügung, wobei es keine Probeschüsse gibt. Die zwei schlechtesten Schüsse werden am Ende gestrichen. Das Maximum von 80 Punkten erreichte in diesem Jahr niemand. Um zuoberst auf dem Treppchen zu stehen, reichten 77 Punkte, dies gelang gleich fünf Schützen.

Daher entschieden das bessere Resultat aus allen zehn Schüssen und dann die besseren Tiefschüsse in der Serie…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nach Streifkollision geflüchtet

Auf einer schmalen Ausserortsstrecke in Bettwil streiften sich zwei Autos. Dabei wurde an einem Auto der Aussenspiegel beschädigt. Der Lenker des zweiten Autos fuhr unbekümmert in Richtung Sarmenstorf weiter.