Auf den Spuren des Geldes

Di, 03. Dez. 2019

Aufführung der Theaterfreunde Niederwil

«Wie gewonnen, so zerronnen» heisst das neue Lustspiel der Theaterfreunde Niederwil. Darin erfahren die Räuber Natascha und Fredi, wie man sich fühlt, wenn man bestohlen wird.

Chantal Gisler

Einen Banküberfall sollte man besser planen. Das merken Natascha (Michelle Frattini) und Fredi (Andreas Mordasini) auf ihrer Flucht. Bei Nacht und Nebel steigen sie in die Bank ein und kommen mit einem grossen Sack Bargeld wieder heraus. Doch sie müssen schnell sein: Polizist Bitterli (Maurizio Gerin) ist ihnen dicht auf den Fersen. Zu dicht. Es wird eng für die beiden. Völlig ausser Atem stehen sie vor dem Restaurant «Niederwiler Stübli». Die Ganoven beschliessen, das Geld zwischen den Blumentöpfen des Restaurants zu verstecken. «Wir kommen wieder, wenn die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Songria sucht Projektsänger

Für das diesjährige Winterprogramm sucht der Chor Songria musikbegeisterte Projektsänger aller Stimmlagen. Im Dezember wird der Chor an zwei Konzerten die «Latin Jazz Mass» von Martin Völlinger und ausgewählte Lieder des britischen Komponisten John Rutter aufführen. Probenbeginn ist am 13. August von 20 bis 22 Uhr in der Kreisschule Mutschellen in Berikon.

Interessierte melden sich bitte bei der Präsidentin Ursula Probst, E-Mail probst.ursula@blue...