6. Dezember

Fr, 13. Dez. 2019

Selina Luchsinger, Bremgarten.

6. Dezember

An diesem 6. Dezember ging alles schief. Es begann bereits am Vortag, als der Esel sich ein Bein brach. Während er dem Grautier das Bein schiente, grummelte der Samichlaus ein übers andere Mal in den Bart: «Ein Ersatz muss her!» – «Frag’ doch den Bären!», sagte der Esel. «Der ist so hilfsbereit.» Der Chlaus schnaubte: «Hilfsbereit schon – aber auch furchtbar ungeschickt!» Mangels Alternativen wurde Meister Pez engagiert.

Als sie anderntags beim Eindunkeln zusammen losmarschierten, ermahnte ihn der Chlaus: «Du bewegst dich vorsichtig und du brummst nicht, damit die Kinder nicht erschrecken!» – «Jawohl, Sir!», sagte der Bär und machte einen Satz nach vorne, sodass die Geschenke in seinem grossen Sack gehörig durcheinanderwirbelten.

Die beiden…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hermetschwil will Erdkabel

In Hermetschwil-Staffeln regt sich Widerstand gegen die geplante 380-Kilovolt-Freileitung, die am Dorf vorbeiführt. Eine Erdverkabelung im freien Gelände wäre möglich, hiess es an einem gut besuchten Informationsanlass des Forums Hermetschwil-Staffeln. --red



«Inakzeptabel und undemokratisch»

Forum Hermetschwil-Staffeln lud zur «Stromleitungsversammlung» und sammelt Unterschriften

Dem Ortsteil Staffeln käme die neue Starkststromleitung auf der ...