Zeitpunkt «sinnvoll gewählt»

Fr, 29. Nov. 2019

Reaktionen auf Budgetvorschlag 2020

Der Stadtrat Bremgarten beantragt an der Einwohnergemeindeversammlung vom 12. Dezember einen Steuerfuss von 97 Prozent – eine Erhöhung um drei Prozent.

Damit soll dem Investitionsbedarf Rechnung getragen werden. Der Tenor von Vertretern einiger Ortsparteien zur Erhöhung ist grundsätzlich unterstützend. «Unser Stadtrat budgetiert sparsam, transparent und vorausschauend und hat stets offen kommuniziert, dass er gegen sogenannte Steuererhöhungen auf Reserve ist. In diesem Sinne ist die CVP überzeugt, dass unsere Exekutive den richtigen Zeitpunkt für die sehr moderate Steuererhöhung gewählt hat», erklärt Karin Koch Wick. Betrachte man das Budget der Stadt für 2020, so werde offensichtlich, dass kaum Raum für weitere Einsparungen besteht.

«Ist…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hauch des Südens

Auf Pirsch mit dem Laubfrosch-Zähler Christoph Flory

Seit über 25 Jahren wird zwischen Mellingen und Bremgarten mit der gleichen Methode jährlich die stark bedrohte Amphibienart Laubfrosch gezählt. Diese Zeitung begleitete Christoph Flory, Leiter dieser Erfassung, bei der nächtlichen Pirsch in Fischbach-Göslikon.

Roger Wetli

Ein lauschiger Abend Ende Mai: Es wird langsam dunkel, letzte Vögel zwitschern und ziehen umher. Dazwischen streuen sich erste Rufe ...