WM geht für Eachus los

Fr, 08. Nov. 2019

Rollstuhlsport

Gestern Donnerstag hat in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Weltmeisterschaft der Rollstuhlsport-Leichtathleten begonnen.

Mit der Waltenschwilerin Patricia Eachus (früher Keller) ist auch eine Freiämterin mit dabei. Eachus startet übermorgen Sonntag, 15.37 Uhr, mit der Qualifikation über 1500 m. Sollte sie sich für den Final qualifizieren, würde sie am Montag, 16.30 Uhr, erneut über 1500 m starten. Am Mittwoch, 16.36 Uhr, tritt die Freiämterin ausserdem im Final über 5000 m an. Für Eachus ist es die fünfte WM-Teilnahme. Ihre Ziele hat sich die Waltenschwilerin, die mittlerweile in Büron lebt, bescheiden gesteckt. «Mein Ziel ist es, möglichst gute Rennen zu fahren und hoffentlich die Finals zu erreichen», sagt sie. --red

Resultate und Livestream:

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

WAHLEMPFEHLUNG

Anton Laube in die Fiko

Keine Frage – ich wähle Anton Laube in die Finanzkommission. Abgesehen von seiner fachlichen Kompetenz sind es vor allem folgende Gründe, die es ausmachen: Er wohnt seit Jahrzehnten in unserer Gemeinde und ist in verschiedenen örtlichen Vereinen aktiv, zum Beispiel im Pilzverein und im HermiFit – um nur zwei zu nennen.
Er ist pensioniert und hat darum die nötige Zeit, sich gewissenhaft um die Fiko-Geschäfte zu kümmern. Ich sch...