Träne des Glücks

Fr, 08. Nov. 2019

Nach über drei Jahren gibt Stephan Strebel ein besonderes Comeback bei der RS Freiamt

Vor über drei Jahren schrammte Stephan Strebel am Tod vorbei. Nach einem Arbeitsunfall liegt er wochenlang im Koma. Was damals niemand für möglich gehalten hat, ist am letzten Samstag geschehen: Strebel gab sein Comeback auf der Ringermatte. «Es war viel mehr als nur ein Kampf», sagt der Aristauer.

Stefan Sprenger

«Wie in einem Film», beschreibt Stephan Strebel den vergangenen Samstag. Die Zuschauer in der Bachmattenhalle stehen auf, viele haben wässrige Augen. Sie applaudieren und hören kaum damit auf. Es ist ein besonderer Augenblick. Auf der Ringermatte steht Stephan Strebel. Viele Emotionen bewegen ihn. Seinen Kampf gegen Raphael Bättig hat er gewonnen. «Ich bin stolz», sagt der 33-Jährige. Denn er…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Poststelle geht zu

Die Poststelle in Rudolfstetten geht im nächsten Frühjahr zu. Das sagte Gemeindeammann Josef Brem an der «Gmeind». Ab April 2020 kann die Bevölkerung ihre Postgeschäfte im Gemeindehaus erledigen.