Tartanbahn beantragt

Fr, 08. Nov. 2019

Die «Gmeind» stimmt über eine neue Lauf bahn ab

Ein Neubau, zwei Kreditabrechnungen und ein Deckbelagseinbau sind die Themen der Einwohnergemeindeversammlung am Freitag, 15. November. Der Steuerfuss soll um 3 Prozent auf 76 Prozent sinken.

Der Antrag für eine vierspurige Tartanbahn kommt von der Jugi Lunkhofen. Diese möchte ihren Mitgliedern ein möglichst vielseitiges Programm bieten, wozu auch Leichtathletik gehört. Auf der neuen Anlage sollen verschiedene Disziplinen wie Lauf und Sprints trainiert werden. Unterstützt wird das Anliegen der Jugi durch die Schulpflege, die den Bau einer Tartanbahn begrüsst. Gleichzeitig ist vorgesehen, die überdeckten Unterbauten der alten Turnanlage zu entfernen. Der Gemeinderat budgetiert die Gesamtkosten mit 195 000 Franken.

Jetzt den Rebenweg…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

RÜSSTÜFELI

Heute ist es soweit: Die Friedenslinde Frieda wird an ihrem bisherigen, temporären Standort Kornhausplatz ausgegraben und an ihre von der Stadt bestimmte neue Heimat, das Areal des Schwimmbades, verpflanzt. Früher in diesem Jahr wurde die Bepflanzung des Kornhausplatzes zum Politikum: Die Stadt wollte vier Platanen pflanzen, Anwohner setzen sich für Linden ein und setzten Frieda in einer Art Guerillaaktion in den Kornhausplatz. Das aber war nach Auffassung der Stadtoffiziellen ...