Schule im Zentrum

Di, 19. Nov. 2019

Am nächsten Freitag ist «Gmeind»

Über zwei Schulgeschäfte und zwei Zusatzkredite hat der Souverän an der «Gmeind» zu befinden. Und natürlich wie stets im Herbst über das Budget.

Vor 15 Jahren hat die «Gmeind» eine jährlich wiederkehrende Verpflichtung von 17 000 Franken gesprochen für Textiles Werken an der 2. Primarklasse. Mit dem neuen Lehrplan, der ab nächstem August gilt, gibt es kein Textiles Werken mehr. Deshalb beantragt der Gemeinderat, den «Gmeinds»-Beschluss aus dem Jahr 2004 aufzuheben.

Zwei Anträge zur Schulsozialarbeit

Zu reden geben dürfte das zweite Schulgeschäft: die geplante Einführung von Schulsozialarbeit. Die Schule hätte gern ein Pensum von 30 Prozent; einkaufen soll man dies bei der Kreisschule Kelleramt. Das kostet jährlich 39 000 Franken. Der Gemeinderat sieht…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bereit für die Modewelt

Atelier bbz freiamt feiert den Abschluss der Bekleidungsspezialistinnen

Nach drei anspruchsvollen und lehrreichen Jahren verlassen sechs Absolventinnen das Atelier des bbz freiamt.

«Seien Sie stolz auf das, was Sie erreicht haben», muntert Rektor Philippe Elsener die Absolventinnen des Ateliers des bbz freiamt auf, «auch ohne die Abschlussprüfung». Gemeinsam mit Familienangehörigen, Eltern und Freunden wurde die Übergabe des Fähigkeitszeugnisses der ...