Um die Energieziele zu erreichen

Fr, 11. Okt. 2019

Motion von Grossrat Ralf Bucher

Der Regierungsrat soll die Reduktion des CO2-Ausstosses als Ziel verfolgen und dieses in die Mobilitätsstrategie aufnehmen. Das fordern die Motionäre, zu denen auch CVP-Grossrat Ralf Bucher aus Mühlau zählt.

Soll der CO2-Ausstoss verringert werden, spielt die Mobilität eine grosse Rolle. 32 Prozent des landesweiten CO2-Ausstosses wird durch Mobilität verursacht – Flugverkehr ist dabei nicht eingerechnet. In anderen Bereichen gingen die Emissionen in den letzten zwei Jahrzehnten markant zurück. Im Sektor Gebäude um 26 Prozent, im Sektor Industrie um 18 Prozent.

«Beim Verkehr hingegen lagen sie vor zwei Jahren immer noch rund ein Prozent über dem Wert von 1990», halten die Motionäre Uriel Seibert (EVP, Schöftland), Maurus Kaufmann (Grüne, Seon), Ralf Bucher…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Zukunft der Mobilität heisst: Nissan Ariya Concept

Die Bezeichnung «Ariya» für das neue seriennahe Elektro-Crossover-Konzeptfahrzeug von Nissan steht für die künftige Ausrichtung und elektrisierende Zukunft der Marke.

«Als neue Ikone von Nissan Intelligent Mobility schlägt das Konzeptfahrzeug das nächste Kapitel im Bestreben von Nissan auf, das Leben der Menschen zu bereichern. Daher hatten wir das Gefühl, dass dieses Konzept ein besonderes Namensschild verdient», erläutert Yasuhiro Yama...