Rottenschwil, wo die Natur zu Hause ist?

Di, 08. Okt. 2019

In Rottenschwil wird der zweite Personenunterstand für Postauto-Reisende gebaut. Leider wurde beim ersten Unterstand dem Problem der Vogelkollision mit Glas ungenügend Rechnung getragen. Mit einer Einwendung beantragten wir beim Gemeinderat, dem Vogelschlag unbedingt mehr Bedeutung beizumessen. Unsere Einwendung wurde formal mit der Begründung abgeschmettert, dass wir zu weit weg vom Objekt wohnen würden. Zudem sei die Verhältnismässigkeit aufgrund der Mehrkosten von mehreren Tausend Franken für einen optimalen Vogelschutz nicht gegeben.

Der Gemeinderat versichert jedoch, dass er die Situation weiter beobachten und dann eventuell Massnahmen ergreifen wird. Der Nachweis von verunglückten Vögeln an Glasfassaden ist sehr aufwendig und methodisch schwierig, weil die Opfer schnell von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Unbedingt darüber sprechen»

Die Reformierte Kirche Muri Sins organisierte einen Themennachmittag zu Demenz

Wie erkennt man Demenz? Und wie geht man als Betroffener oder Angehöriger damit um? In Muri wurden diese und viele weitere wichtige Fragen im Rahmen des Seniorennachmittags besprochen.

«Viele ältere Menschen haben Angst vor einer Demenz», weiss Thomas Wernli, Direktor der Pflegi Muri. Vorurteile, das Nichtwissen und das negativ geprägte Bild in der Gesellschaft schüren diese Angst. ...